die lust an der ungewissheit - ein schreibretreat

Vergiss Sicherheit.
Lebe, wo du fürchtest zu leben.
Zerstöre deinen Ruf.
Sei berüchtigt.
Rumi

Nichts ist so sicher wie die Ungewissheit. Mit ihr bewusst zu leben, ist ein geheimnisvoller Weg in die Freiheit, auch wenn er - wie Rumi andeutet - nicht unbedingt zu einem braven Leben führt. Was ja was hat!
Das geschriebene Wort, aus der Quelle des Jetzt auftauchend, kann uns die Intensität unseres Seins erahnen lassen, wenn wir dieses Wissen um die Ungewissheit leben. Die Kraft des Wortes kann uns die EINE Weite in uns und unserem Leben erfahren lassen. Was ist schon sicher? Was bleibt?
Unendliche Freude.
Wir werden in diesem Seminar zum einen dieses Thema ungeführt als Intention in ein Schreiben aus der Stille nehmen und zum anderen einigen konkreten Schreibimpulsen folgen.

im retreat
In Stille sein, schreiben, lesen, lauschen, in der Natur sein und schweigen. Unser Zusammensein ist in tiefem Respekt gehalten - uns selbst und den anderen gegenüber.

mitbringen
Eine Schreibunterlage und Offenheit für Wandlungsprozesse.

zeiten
Donnerstag, 13. Dezember, 17.00 Uhr bis Sonntag, 16. Dezember 2018, 12.00 Uhr

anmeldung
Bitte unter Angabe der vollständigen Adresse und Telefonnummer (gilt für jede Anmeldung) und – den nicht immer erfüllbaren - Zimmerwunsch an:

annaplatsch@gmx.de.

ort
BILDUNGSHAUS ST. MARTIN BERNRIED
Klosterhof 8
82347 Bernried am Starnberger See
tel 08158 2550
www.bildungshaus-bernried.de

seminarkosten
290.- Euro

unterkunft inklusive verpflegung pro person und tag
im Doppelzimmer 69.- Euro

im Einzelzimmer 81.- Euro

Circa vier bis sechs Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie alle genaueren Informationen.

Stornobedingungen - Bis sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung stornofrei. Danach ist die ganze Gebühr sowohl für die Seminar- als auch die Unterkunftskosten fällig.

Zurück